So geht Personaltraining

...Dein Weg, endlich am Ziel



    Mein Personaltraining Angebot...


  • 1. Wir führen ein kurzes Telefonat um zu verstehen was Du genau erreichen willst und was Dir wichtig ist.
  • 2. Wir vereinbaren ein erstes Vorgespräch, (ca. 45Min) gratis, um uns gegenseitig kennen zulernen und um einen groben Zeitplan zu erstellen
  • 3. Mögliche Leistungen sind: Fitness daheim oder im Studio, Walking, Jogging, Taping, Tennis, Triathlon, Klettern, Badminton, Marathon, Meditation, Ernährungsberatung, Reha-Sport, Leistungsdiagnostik uvm.
  • 4. Dein Training mit mir beginnt. Aufgrund meiner über 11 jährigen Erfahrung kann ich Deine Einheiten genau einschätzen und hole Dich immer dort ab wo Du heute stehst. Eine Einheit geht 65 Min, in der Regel brauchen wir 10 bis 40 Einheiten um Deine Ziele zu erreichen was 1.200 € - ca. 4.800 € Brutto entspricht
  • 5. Ich helfe Dir Spaß am Sport zu entdecken. Dieser steht im Vordergrund. Nur wer Spaß an der Sache bekommt, wird regelmäßig weiter machen, mehr Disziplin aufbauen und sich intensiv weiterentwickeln.
  • Ich freue mich auf jede Einheit mit Dir!! : )

  • WILL ICH, BITTE WEITER >










So geht Firmenfitness

...Dein Unternehmen, zielführend ausrichten











Formular für Deine Anfrage

Dein Vorname: *

Deine E-Mail Adresse: *

Deine Nachricht an Tobias: *

Bitte daran denken, alle mit * gekennzeichnete Felder auszufüllen.




Personaltraining und Firmenfitness Kontakt

Ihr werdet in der Regel von mir nach spätestens 24h eine Antwort erhalten. Eure Kontaktdaten werden von mir lediglich intern verwendet und gespeichert. Gerne rufe ich DEuch auch persönlich an. Bitte hinterlasse dazu noch kurz Deine Telefonnummer.

Kontakt via Telefon:

Bitte nutzt auch für den Wunsch eines persönlichen Telefonates zuerst das Kontaktformular. Ich möchte sicherstellen, dass ich für Eure ersten Fragen die nötige Ruhe und Zeit besitze.







Dein Personaltrainer aus Karlsruhe

Personaltrainer zu werden war für mich nur eine Frage der Zeit. Dass es einmal hier in Karlsruhe sein würde, war spannende Verkettung von Zufällen. Ich kann mich erinnern wie ich als junger Kerl bereits meine ersten Fitnessübungen gemacht habe und stolz meine ersten 100 Sit-Up vorgeführte. Kurzum, Sport ist und war schon immer meine Welt. Daher für mich, als Personaltrainer hier in Karlsruhe, meine Aufgabe und meine Leidenschaft. Als junger Mann begann ich mit dem Personaltraining bereits in verschiedensten Sport- und Fitnessstudios. Ich holte mir meine ersten Erfahrungen mit Spinning, Workout, Hanteltraining und den unterschiedlichsten Sportlichen-Disziplinen. Natürlich spielte dabei auch die Ernährung eine große Rolle und so kam ich über die Bundeswehr endgültig zu meinem heutigen Beruf: Als "Personaltrainer Karlsruhe". Sportlern, Models, Hausfrauen, Studenten und Führungspersonen gehören gleichermaßen zu meinem Klienteel. Durch unzählige Gespräche im Personaltraining spezialisierte ich mich weiter und wurde immer mehr zum Mental-Couch. Eines kann ich versichern, die Reise sich selbst weiter zu bringen endet nie. Lassen Sie sich schon bald von meinen Erweiterungen begeistern. Auf jeden Fall haben mir die letzten 11 Jahre im Fitness und Breitensport einen unglaublichen Spaß gemacht.



Tipps vom Personaltrainer persönlich


Wieviel Fitness steckt in der Schmerzprävention?

Im allgemeinen versteht man unter Fitness im Personaltraining das geistige und körperliche Wohlbefinden eines Menschen. Damit drückt es aus, dass eine Person in seinem Alltag leistungsfähig ist und bestimmten Belastungen über einen gewissen Zeitraum stand halten kann. Der Begriff Fitness ist damit immer noch recht ungenau beschrieben und wird in der Fitness Branche sehr unterschiedlich ausgelegt. Im allgemeinen kann jedoch gesagt werden, dass eine Person durch körperliche-, geistige- und seelische- Aktivität zu einem Zustand gelangt, der diese darin befähigt die belange in deren Umwelt zu erfassen, zu widerstehen und in teilen sogar zu übertreffen. Um einen möglichst guten Fitness-Zustand zu erreichen sollte eine Person zum einen eine regelmäßige körperliche Betätigung ausüben, sich gesund und ausgewogen ernähren, seinen Geist und Seele schulen, wie auch vollständig regenerieren und entspannen.

Woher kommen meine Rückenschmerzen?

Gehen wir einmal von einem Klassiker aus. Sie haben einen sitzenden Beruf und ins Sachen Fitness oder Training schon lange nichts mehr für Ihren Körper gemacht. Durch ein bestimmtes Ereignis, oder auch latent, meldet sich nun der untere Rücken. Meist bei Drehbewegungen, Bücken, längeres Stehen, oder auch bereist nach dem Aufstehen. Aus meinem Erfahrungsschatz als Personaltrainer heraus gesprochen, so handelt es sich bei dieser Themenstellung um ein eindeutiges Ungleichgewicht in den Spannungsverhältnissen der Muskulaturen. Da haben wir zum einen das vermeintliche "fehlen" von Muskulatur oder Muskelspannung auf der einen Seite. Auf der anderen Seite aber auch ein "zu viel" an Spannung an anderer Stelle. Vor allem das zweit genannte ist das, was den wenigsten Ärzten, Trainern und auch Personaltrainer als erstes einfällt. Es ist NICHT nur das "Fehlen", sondern ein "zu viel". Wir sitzen heute die meiste Zeit unseres Lebens. Der Körper wird nicht mehr auf seine natürliche Weise benutzt und gefordert. Da ist es nicht verwunderlich, wenn er sich meldet und bittet etwas zu verändern. Im Übrigen ist dann das "zu viel" ein weiterer Baustein für ein mentales Coaching. Hinterfragen wir nämlich an dieser Stelle die Themen in Ihrem Leben so stellen wir meistens fest, dass es noch ein weiteres "zu viel" gibt. Habe ich Recht? Was ist denn in Ihrem Leben "zu viel"? Zuviel Stress, Ärger, Ängste, Einsamkeit, Gewicht, Trauer, Schmerz?

Schauen Sie, es ist eigentlich gar nicht so schwer. Ja, es gibt einen physischen Schmerz und ja, er kann ganz simple aus der Statik Ihres Körpers erwachsen. Jedoch nein, die tiefe Ursache liegt in der "Psyche" oder auch "Seele" genannt. Warum gerade jetzt? Ich arbeite mit Ihnen als Personaltrainer in Karlsruhe, Heidelberg und Umgebung immer ganzheitlich. Wir sind mehr als nur die Summe unserer Teile und das macht dann auch die Professionalität und Qualität meiner Arbeit aus. Ich hoffe ich konnte Ihnen hier einen kurzen Einblick in meine Art des Personaltrainings geben.